Einträge von Alexandra Schill

,

Französisch lernen: Das Adjektiv

Du kennst dich mittlerweile bei einigen Grundlagen in der Französischen Sprache relativ gut aus und möchtest dein Wissen nun noch etwas erweitern? Prima, denn in diesem Blogbeitrag erfährst du alles über das Adjektiv. Wenn du dir bei dieser Wortart noch unsicher bist, dann bist du hier genau richtig und kannst jetzt mit dem Französisch lernen starten!
Adjektive sind Eigenschaftswörter. Sie beschreiben Dinge, Sachverhalte oder Personen und geben an, wie etwas ist.
Adjektive stehen nie allein. Sie benötigen immer ein Substantiv, zu dem sie gehören.

, ,

Grundschule: Schreiben lernen mit Stadt-Land-Fluss

Haben Sie auch einen Schreibmuffel zuhause, der sehr ungern zum Füller greift? Dann eignet sich der Spielklassiker Stadt-Land-Fluss als tolle Schreibbeschäftigung und bie-tet Spaß für mehrere Spieler. Das Spiel dient gleichzeitig als gezielte Übung für Ihr Kind, um Wörter zu wiederholen und zu schreiben. In diesem Blogartikel finden Sie eine Anleitung zum Spielen sowie eine Vorlage zum Thema „Wortarten“.

,

Deutsch lernen: Die Metren der Gedichtinterpretation

In diesem Deutsch lernen-Beitrag erfährst du alles zu den Metren der Gedichtinterpretation.

Je nach dem wie ein Gedicht vorgetragen wird, erhält es eine andere Bedeutung. Du hast das sicherlich schon selbst erlebt. Wird ein Gedicht eher lustlos und unrhythmisch vorgetragen, wirkt es auf den Zuhörer weniger ansprechend als wenn es betont und schwungvoll vorgetragen wird.

Gedichte besitzen daher Metren, die den Rhythmus eines Gedichts vorgeben und somit bereits die Stimmung dessen vermitteln.

,

Deutsch lernen: Das Reimschema der Gedichtinterpretation

In diesem Beitrag erfährst du alles rund um das Reimschema.
Gedichte stecken voller sprachlicher Besonderheiten, die du erkennen und interpretieren sollst. Bestimmt ist dir beim Lesen lyrischer Texte aufgefallen, dass sich viele Verse reimen. Dieser Reim wurde nicht zufällig gewählt, sondern folgt einem bestimmten Schema. In diesem Deutsch lernen Beitrag werden wir dir deshalb die verschiedenen Reimarten näherbringen.

,

Biologie lernen: Bakterien

Bakterien sind dir wahrscheinlich am ehesten durch Krankheiten bekannt. Dir wird von klein auf beigebracht dir regelmäßig die Hände zu waschen, auch um Bakterien loszuwerden, die du dort ansammelst. Im Laufe eines Tages kommst du mit vielen Bakterien in Kontakt, beim Greifen einer Türklinke oder beim Tippen auf deinem Handybildschirm. Sie sind so klein, dass du sie nur unter dem Mikroskop betrachten kannst. In diesem Beitrag von Biologie lernen wirst du auch ohne ein Mikroskop mehr über Bakterien erfahren.

,

Französisch lernen: Das Passé composé mit avoir

Du bist gerade dabei dir die französische Sprache anzueignen und du hast Schwierigkeiten mit den unregelmäßigen Verben? Insbesondere fällt dir der Umgang mit dem Verb prendre schwer und du bist dir nicht sicher wie du es anwendest?
Dann bist du hier genau richtig, denn hier bekommst du eine kurze Zusammenfassung über dieses unregelmäßige Verb „prendre“.
Das Verb prendre gehört zu den unregelmäßigen Verben und bedeutet übersetzt nehmen.

,

Deutsch lernen: Die Stilmittel der Gedichtinterpretation

Manchmal ist es wichtig, dass wir unsere Aussagen noch deutlicher machen oder mit einem passenden Beispiel unterstreichen. Das kennst du sicherlich aus einem Gespräch mit Freunden. Dabei verwendest du bereits unbewusst eine Vielzahl unterschiedlicher Stilmittel, beispielsweise den Vergleich. Doch diese werden nicht nur in der Alltagssprache eingesetzt, sondern lassen sich auch in vielen literarischen Texten ausfindig machen. In diesem Deutsch lernen Beitrag stellen wir dir wichtige rhetorische Figuren vor und erklären dir ihre Wirkung auf den Leser.